Irmgard Dahms. Indian Ink Painting 2002-2020

Dieser Katalog mit vielen großen Abbildungen, teils im Originalformat, gibt einen schönen Einblick in eine lange Werkreihe von Irmgard Dahms, mit dem Titel Indian Ink Painting. Sie sind immer wieder, in der Zeit zwischen 2010 und 2019 entstanden, neben anderen Arbeiten der Künstlerin. Während es sich bei der klassischen Tuschmalerei, bekannt vor allem aus China und Japan, mit dem Pinsel auf Papier gearbeitet wird, verbindet Irmgard Dahms die traditionelle Maltechnik mit modernen Techniken wie Fotografie, digitale Bildbearbeitung oder Computerdruck. Sie verwendet Relikte aus anderen Projekten als Trägermaterial für ihre fließenden, abstrakt-organischen Kompositionen, die ihr als Untergrund für ihre Tuschmalerei dienen und die sie in geheimnisvolle imaginäre Landschaften in unwirklichen Räumen verwandelt.

Erschienen 2020
Texte Verena Borgmann
Sprachen Deutsch, Englisch
Gestaltung Irmgard Dahms, Anne Dahms
Format 24 x 28 cm (Querformat), Softcover
Seiten 84
Abbildungen 37
Druck Girzig und Gottschalk, Bremen
ISBN 978-3-947225-19-4
Künstler Irmgard Dahms

Preis 18 €
Versand zzgl. 4 €

in den Bestellkorb legen